Klinische Elektrophysiologie

Das Elektrophysiologielabor dient der Erkennung und Behandlung von Herzrhythmusstörungen durch modernste Katheterverfahren. Für die Pulmonalvenenisolation und damit die Katheterbehandlung von Vorhofflimmern nutzen die Herzspezialisten das Verfahren der Magnetnavigation, das nur wenigen Kliniken in Deutschland zur Verfügung steht. In großer Zahl durchgeführt werden auch Schrittmacherimplantationen und Implantationen von Defibrillatoren.  

Im Elektrokardiographielabor werden Ruhe- und Belastungs-EKG-Untersuchungen durchgeführt, Auswertungen von Langzeit-EKG und Langzeit-Blutdruckmessungen vorgenommen und Herzschrittmacherfunktionen kontrolliert.

Ansprechpartner / Kontakt
Prof. Zabel
Prof. Dr. Markus Zabel
Leiter des Schwerpunkts Klinische Elektrophysiologie
Telefon:
0551-39-10265
Telefax:
0551-39-19127
E-Mail:
markus.zabel@med.uni-goettingen.de
  • Universitätsprofessur (W2)
  • Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Internistische Intensivmedizin
  • Zertifizierte Ausbildungsstätte DGK-Zertifikat Spezielle Rhythmologie
  • Koordinator EU-CERT-ICD (FP7-HEALTH-2013 No. 602299)
Prof. Lüthje
Prof. Dr. Lars Lüthje
Stellvertretender Leiter des Schwerpunkts Klinische Elektrophysiologie
Telefon:
0551-39-8922
Telefax:
0551-39-20900
E-Mail:
larsluethje@med.uni-goettingen.de
  • Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie
  • DGK-Zertifikat Spezielle Rhythmologie
Dr. Fischer
Dr. Thomas Fischer
Oberarzt
Telefon:
0551-39-66046
Pieper:
919-5050
E-Mail:
thomas.fischer@med.uni-goettingen.de
  • Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie
  • DGK-Zertifikat Spezielle Rhythmologie
  • Arbeitsgruppenleiter "Kardiovaskuläre experimentelle Elektrophysiologie und Bildgebung"
Bergau
Dr. med. Leonard Bergau
Assistenzarzt
Telefon:
0551-39-8990
E-Mail:
leonard.bergau@med.uni-goettingen.de
Tichelbäcker
Dr. med. Tobias Tichelbäcker
Assistenzarzt
Telefon:
0551-39-9625
E-Mail:
tobias.tichelbaecker@med.uni-goettingen.de
Weitere Informationen / Links